Datenschutz

Wir achten auf Datenschutz

Den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nehmen wir bei der Rota Verpackungstechnik GmbH sehr ernst. Unter personenbezogenen Daten versteht man alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Bei der Nutzung dieser Website, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Die nachfolgenden Datenschutzhinweise geben Ihnen einen Überblick, zu welchen Zwecken wir Ihre Daten erfassen und wie wir den Schutz Ihrer Daten sicherstellen bzw. gewährleisten.

Datenschutzhinweise

1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch:

Öflinger Str. 118
79664 Wehr
Deutschland

Tel.: +49 (0) 7762 / 708-0
E-Mail: info@rota.de
Website: www.rota.de

2. Name und Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten

Vanessa Egle
datenschutz@rota.de

Unsere externe Datenschutzbeauftragte Vanessa Egle ist über die angegebene E-Mail-Adresse sowie unter der oben genannten Anschrift direkt erreichbar.
Bitte senden Sie postalische Zuschriften zu Händen von Frau Vanessa Egle und unter der Angabe „Datenschutz“ zu.

3. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Durch den Besuch unserer Website werden Daten automatisch durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Personenbezogene Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder andere identifizierende Informationen werden nicht erhoben. Diese Daten werden wir nur erheben, wenn Sie uns diese Daten freiwillig zu Verfügung stellen, beispielsweise durch die Übermittlung einer E-Mail.

Sie können unsere Website demnach ohne Angabe von personenbezogenen Daten besuchen.

Wir behalten uns vor, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten zu anonymisieren, in aggregierter Form aufzubewahren und gegebenenfalls mit anderen Daten zu kombinieren, um anonyme Statistiken erstellen zu können (z.B. zur Besucheranzahl).

Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail werden die von Ihnen übermittelten Daten automatisch gespeichert. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfragen und für den Fall von Anschlussfragen, oder sie werden zur weiteren Kontaktaufnahme mit Ihnen bei uns gespeichert.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet, beispielsweise bei der Kommunikation per E-Mail, Sicherheitslücken aufweisen kann und somit ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte, von unserer Seite nicht gewährleistet werden kann.

4. Speicherung, Verwendung und Verarbeitung Ihrer Daten

Wir verwenden, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung Ihrer Anliegen, wie beispielsweise zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Bearbeitung von Aufträgen sowie zur Vorbereitung, Verhandlung, Abwicklung und Erfüllung von Verträgen und um Ihnen bestimmte Informationen zukommen zu lassen.

5. Weitergabe Ihrer Daten

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nur aufgrund vertraglicher Vereinbarungen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) oder gesetzlichen Verpflichtungen. (Art. 6 Abs. 1 lit. c)

Im Rahmen einer Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DS-GVO, bedienen wir uns externer Dienstleister (z.B. im Bereich IT-Dienstleistungen). Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt, beauftragt und sind an unsere Weisungen gebunden.

6. Ihre Rechte bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Zur Wahrnehmung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzbeauftragte per E-Mail unter datenschutz@rota.de
Die Rechtmäßigkeit, der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt unberührt.

a) Auskunftsrecht

Sie haben das Recht Auskunft über Ihre, von uns verarbeiteten, personenbezogenen Daten zu verlangen.

Folgendes können Sie im Rahmen Ihrer Betroffenenrechte anfordern:

· Auskunft über Verarbeitungszwecke und Kategorien der personenbezogenen Daten

· Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden bzw. werden

· Speicherdauer

· Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch

· Bestehen eines Beschwerderechts bei der Aufsichtsbehörde

· Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden

· Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling

b) Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht auf unverzügliche Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten.

c) Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessen werden")

Sie haben das Recht auf unverzügliche Löschung („Recht auf Vergessen werden“) Ihrer personenbezogenen Daten, wenn beispielsweise der Zweck der Verarbeitung nicht mehr notwendig ist, beim Widerruf einer Einwilligung oder bei fehlender Rechtsgrundlage.

d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn z.B. die Richtigkeit der Daten bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung verlangen sofern wir diese nicht mehr länger für die Zwecke der Verarbeitung benötigen aber diese Ihrerseits zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder ein Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt wurde.

e) Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht sich personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format aushändigen- oder an einen anderen Verantwortlichen übergeben zu lassen, sofern die Verarbeitung automatisiert erfolgt.

Eine direkte Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen erfolgt nur soweit dies technisch möglich ist.

f) Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen.

Ihre Daten werden nach einem Widerruf nicht mehr verarbeitet, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Des Weiteren können Sie jederzeit einen Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung einlegen.
Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt unberührt.

g) Recht bei automatisierten Entscheidungen einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber, eine rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies bedeutet, dass Sie das Recht haben diese Entscheidung zu hinterfragen und ggf. eine Berichtigung zu bewirken.

h) Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße oder wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unzulässig ist, steht Ihnen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu.

Die für unseren Standort zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Baden-Württemberg.

https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

7. Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Internetpräsenz

Zum Schutz Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten haben wir umfangreiche technische, administrative und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um diese vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch zu schützen.
Um die Vertraulichkeit dieser Daten sicherzustellen, verwenden wir IT-Sicherheitssysteme, die dem neusten Stand der Technik entsprechen.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Datenübertragung im Internet, beispielsweise bei der Kommunikation per E-Mail, Sicherheitslücken aufweisen kann und nicht vollumfänglich vor dem Zugriff durch Dritte geschützt ist.
Es liegt in Ihrer eigenen Verantwortung sicherzustellen, dass der von Ihnen verwendete Computer angemessen vor Schadsoftware gesichert und geschützt ist. Daher können wir für die Sicherheit Ihrer Daten während der Übertragung keine Verantwortung übernehmen und lehnen jegliche Haftung ab.

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z.B. Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

8. Datenerfassung auf unserer Website

a) Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse
  • Besuchte Seiten (Unterseiten)

Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden.

Rückschlüsse auf Ihre Identität sind uns nicht möglich. Die Daten der Log-Files werden stets getrennt von anderen personenbezogenen Daten gespeichert.

Diese Daten werden von uns zur Auslieferung der Inhalte unseres Internetauftritts sowie zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unserer informationstechnischen Systeme, zur Optimierung unserer Internetseiten sowie zur Auswertung der Systemsicherheit- und Stabilität verarbeitet.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wir haben ein berechtigtes Interesse die fehlerfreie Darstellung und Sicherheit unserer Internetpräsenz zu gewährleisten.

b) Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt
(z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben dabei unberührt.

c) Newsletter

Sie haben auf unserer Website die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Wir versenden Newsletter nur an Empfänger, welche in den Erhalt des Newsletters eingewilligt haben und im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Um einen Newsletter von uns zu abonnieren, ist die Angabe einer E-Mail-Adresse erforderlich. Ggf. erheben wir darüberhinausgehende Daten, beispielsweise um unsere Newsletter mit einer persönlichen Ansprache zu versehen. Diese Angaben sind jedoch freiwillig.

Unser Newsletter wird nur nach vollständigem Durchlaufen des sog. Double-Opt-in-Verfahrens versandt. Entscheiden sich Besucher unseres Onlineangebots für den Bezug unseres Newsletters, erhalten sie eine Bestätigungsmail, welche dazu dient, die missbräuchliche Angabe falscher E-Mail-Adressen zu verhindern und ausschließen soll, dass durch ein einfaches, eventuell versehentliches Klicken, der Versand des Newsletters ausgelöst wird. Der Bezug unseres Newsletters kann jederzeit für die Zukunft beendet werden. Ein Abmeldelink (Opt-Out-Link) ist am Ende jedes Newsletters enthalten. Wir sind verpflichtet, den Nachweis darüber zu führen, dass unsere Abonnenten den Newsletter tatsächlich beziehen wollten. Zu diesem Zweck erheben und speichern wir die IP-Adresse sowie den Zeitpunkt von An- und Abmeldung.

Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten für den Newsletter ist, Marketing, Kundenbindung und Kundengewinnung, Analyse und Auswertung der Kampagne.

Rechtsgrundlage ist ausschließlich Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

9. Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

a) Cookies

Wir verwenden auf unserer Website sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt und von Ihrem Browser gespeichert werden. Sie dienen dazu, das Angebot auf dieser Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Die auf dieser Website zum Einsatz kommenden Cookies, sind sogenannte “Session-Cookies”. Diese werden nach dem Ende Ihres Besuchs automatisch wieder von Ihrem Endgerät gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Informationen zu Einstellungen für Cookies, finden Sie in der Bedienungsanleitung des von Ihnen verwendeten Browsers.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion, Registrierung) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO gespeichert. Wir als Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden sie in diesen Datenschutzhinweisen gesondert behandelt.

a) Matomo

Unsere Website nutzt den Webanalysedienst Matomo, um die Nutzung analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Matomo ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Wir verarbeiten folgende Daten:

· Den verwendeten Browsertyp,

· die Browserversion, das verwendete Betriebssystem,

· das Herkunftsland,

· Datum und Uhrzeit der Serveranfrage,

· die Anzahl der Besuche,

· die Verweildauer auf der Website,

· die betätigten internen und externen Links

· die aufgerufenen und heruntergeladenen Dokumente.

Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen speichern wir ausschließlich auf unserem Server in Straßburg. Die Auswertung können Sie einstellen durch Löschung vorhandener Cookies und die Verhinderung der Speicherung von Cookies. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie gegebenenfalls diese Website nicht vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist durch die Einstellung in ihrem Browser möglich.

Wir verwenden Matomo mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Matomo von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen, von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

Das Programm Matomo ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter https://matomo.org/privacy-policy/.

b) Mautic

c) Open Street Map

Auf die­ser Web­site ist ei­ne Kar­te mit der La­ge un­se­rer Firma ein­ge­bun­den. Die­se Kar­te ver­wen­det Da­ten von Open­S­treet­Map, ei­nem frei­en Pro­jekt mit dem Zweck, frei nutz­ba­re Geo­da­ten zu sam­meln und für die Nut­zung durch je­der­mann in ei­ner Da­ten­bank vor­zu­hal­ten (Open Da­ta). Da­mit Ih­nen die Kar­te an­ge­zeigt wer­den kann, wer­den In­for­ma­tio­nen über die Nut­zung die­ser Web­sei­te ein­schließ­li­ch Ih­rer IP-A­dres­se an Open­S­treet­Map wei­ter­ge­lei­tet. Die­se Diens­te wer­den von der Open­S­treet­Map Foun­da­ti­on (OS­MF), 132 Ma­ney Hill Road, Sut­ton Cold­field, West Mid­lands, B72 1JU, Uni­ted King­dom, für die OS­M-­Ge­mein­schaft be­trie­ben. Da­mit Ih­nen die Kar­te an­ge­zeigt wer­den kann, wer­den In­for­ma­tio­nen über die Nut­zung der OS­M-­Diens­te an Open­S­treet­Map wei­ter­ge­lei­tet. Au­ßer­dem wird ein so­ge­nann­ter Ses­si­on-­Coo­kie auf dem Com­pu­ter des Be­su­chers ge­spei­chert. Ein­zel­hei­ten fin­den Sie im Ab­schnitt "Coo­kies". Wie Open­S­treet­Map Ih­re Da­ten spei­chert, kön­nen Sie auf der Da­ten­schutz­sei­te von Open­S­treet­Map er­fah­ren.

d) Youtube

Wir nutzen die Plattform YouTube.com, um eigene Videos einzustellen und öffentlich zugänglich zu machen. Bei YouTube handelt es sich um das Angebot eines nicht mit uns verbundenen Dritten, nämlich der YouTube LLC.

Einige Internetseiten unseres Angebotes enthalten Links bzw. Verknüpfungen zu dem Angebot von YouTube. Generell gilt, dass wir für die Inhalte von Internetseiten, auf die verlinkt wird, nicht verantwortlich sind. Für den Fall, dass Sie einem Link auf YouTube folgen, weisen wir aber darauf hin, dass YouTube die Daten ihrer Nutzer (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse) entsprechend ihrer eigenen Datenverwendungsrichtlinien abspeichert und für geschäftliche Zwecke nutzt.

Wir binden auf einigen unserer Internetseiten auch bei YouTube gespeicherte Videos unmittelbar ein. Bei dieser Einbindung werden in Teilbereichen eines Browserfensters Inhalte der YouTube Internetseite abgebildet. Die YouTube-Videos werden jedoch erst durch gesondertes Anklicken abgerufen. Diese Technik wird auch „Framing“ genannt. Wenn Sie eine (Unter-)Seite unseres Internetangebots aufrufen, auf der YouTube-Videos in dieser Form eingebunden sind, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt.

Die Einbindung von YouTube-Inhalten erfolgt nur im "erweiterten Datenschutzmodus". Diesen stellt YouTube selbst bereit und sichert damit zu, dass YouTube zunächst keine Cookies auf Ihrem Gerät speichert. Beim Aufruf der betreffenden Seiten werden allerdings die IP-Adresse sowie die in Ziffer 4 genannten weiteren Daten übertragen und so insbesondere mitgeteilt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Diese Information lässt sich jedoch nicht Ihnen zuordnen, sofern Sie sich nicht vor dem Seitenaufruf bei YouTube oder einem anderen Google-Dienst (z. B. Google+) angemeldet haben bzw. dauerhaft angemeldet sind.

Sobald Sie die Wiedergabe eines eingebundenen Videos durch Anklicken starten, speichert YouTube durch den erweiterten Datenschutzmodus auf Ihrem Gerät nur Cookies, die keine persönlich identifizierbaren Daten enthalten, es sei denn Sie sind aktuell bei einem Google-Dienst angemeldet. Diese Cookies lassen sich durch entsprechende Browsereinstellungen und -erweiterungen verhindern.

Adresse und Link zu den Datenschutzhinweisen des Drittanbieters:

Google/YouTube: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland – Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated, Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

e) LinkedIn

Den in unsere Seiten eingebundenen, LinkedIn-Button nutzen wir lediglich als Hyperlink zu unserer LinkedIn-Seite. Wenn Sie den LinkedIn Button anklicken während Sie in Ihrem LinkedIn-Account eingeloggt sind, kann LinkedIn den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der LinkedIn-Fanpage keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn erhalten.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Datenschutzinformationen von LinkedIn unter https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy?
Wenn Sie nicht wünschen, dass LinkedIn den Besuch unserer Seiten Ihrem Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem LinkedIn-Benutzerkonto aus.

10. Aktualität und Änderung der Datenschutzhinweise

Diese Datenschutzhinweise wurden im Juni 2022 angepasst und entsprechen dem aktuellen Stand. Wir behalten uns vor diese bei Änderungen entsprechend anzupassen.

Service

Sie benötigen Unterstützung?

Gerne stehen wir Ihnen für die Beantwortung aller Fragen zur Verfügung.
Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf, wir freuen uns auf das Gespräch!

Kontaktieren Sie uns